Rückblicke


Vereinschronik KSV Auedamm e.V.


Wie alles Begann

 

 

Auszüge aus der Vereinschronik Kasseler Sportvereinigung e.V.

 

Entstanden zum Vereinsjubeläum 20 Jahre KSV Auedamm; Geschrieben und zusammengestellt von Jürgen Würzberg

Die vollständige Chronik erhalten Sie in der Geschäftsstelle

 

 

Die Vorgeschichte Im Frühsommer des Jahres 1987 erfuhr Jürgen Würzberg (im weiteren Verlauf dieses Berichtes werde ich die Ichform wählen), damals Sportwart Alpin der Skiabteilung, durch persönliche Kontakte zu Vorstandsmitgliedern des KSV Hessen Kassel, dass wieder einmal erhebliche Liquidationsschwierigkeiten bestehen...
Die Vereinsgründung Nachdem Karl Beuermann sich der Zustimmung seiner Seniorenschaft und ich mich der Zustimmung der alpinen Sparte und der Skigymnastikgruppe der Skiabteilung versichert hatten, erfolgte die Einladung zur Gründungsversammlung am 22.03.1988...
Schwierige Zeiten Die mit dem Vorstand des KSV Hessen Kassel angestrebte Doppelmitgliedschaft aller damals etwa 3.000 Mitglieder des KSV Hessen Kassel zu einem Minimal-Mitgliedsbeitrag (1,- DM war angestrebt) klappte nicht. 
Expansion Die Seniorenschaft und die Skiläufer erhielten in den Gründungsjahren stetigen Mitgliederzuwachs und waren neben der „Badeplatzgruppe" die stärksten Sparten, wobei wir zu Anfang noch keine Abteilungen im heutigen Sinne hatten...
Prozess Als die Verantwortlichen des KSV Hessen Kassel am 05. März 1960 den damaligen Sportskameraden des RVCKassel in einem Erbbaurechtsvertrag das Recht einräumten, auf unserem Freizeitgelände an der Fulda ein Bootshaus zu errichten, haben sie nicht vorhergesehen, welche Prozesslawine 30 Jahre später hieraus entstehen würde...
Wir planen für die Zukunft Die räumlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen waren geschaffen worden und wir beschworen, an den Grundsätzen unserer Satzung festzuhalten, nicht in die Fehler der Vergangenheit zu verfallen, Gemeinnutz vor Eigennutz zu stellen und wenn die besten Köpfe in unserem Verein ihre Fähigkeiten durch Übernahme von Verantwortung einbringen...
Ganz alltäglichen Schwierigkeiten Wir sind bei den ganz alltäglichen Schwierigkeiten im Vereinsleben angekommen.
Der KSV Hessen-Kassel geht in Insolvenz. Reinhard Fröb übernimmt die schwierige Aufgabe, die Insolvenz des KSV Hessen-Kassel abzuwickeln. 
neue Strukturen Unser Verein braucht nun neue Strukturen...
Wir richten uns ein Im Jahr 1994 ist unsere Geschäftsstelle fertig geworden und wird umschichtig von unseren Vorstandsmitgliedern Dienstags und Donnerstags ehrenamtlich geleitet... 
 Der Alltag Auf unserem nun schon traditionellen Neujahrsempfang im Januar 2004 können wir zufrieden Rückschau halten und mit einigem Stolz vorzeigen, was bisher geleistet wurde... 
  weiterlesen....